Jugendfeuerwerk

Jugendfeuerwerk darf das ganze Jahr ab 12 Jahren erworben und gezündet werden.

Die maximale Satzmenge(NEM) ist auf 7g begrenzt. 

Ein wahrer Spaß für groß und klein!

 

F1 steht für Kleinstfeuerwerk – unter dieser Kategorie fallen z.B. Tischfeuerwerke, Wunderkerzen, kleine Bengalartikel, Partyknaller und so genanntes Jugendfeuerwerk (früher auch als Kinderfeuerwerk bezeichnet). Artikel der Kat. F1 dürfen ganzjährig verwendet werden. In Deutschland ist die Abgabe an und Verwendung von Personen unter 12 Jahren nicht gestattet.